headerlayer
  • bild01
  • bild02
  • bild03
  • bild04
  • bild05
  • bild06
1 2 3 4 5 6
UNSERE REISEN

Explorer-Reisen
Große Mongolei-Rundreise
Rundreise Khovsgol - Der Norden
Rundreise Gobi - Der Süden

Kultur-Reisen
Lamas und Klöster
Auf den Spuren Dschingis Khans

Aktiv-Reisen
Reittour Altai
Reittour Khan Khentii
Wanderritt und Gobi
Wanderritt Orkhon-Tal
Radtour Orkhon-Tal und Tsagaan Nuur Nationalpark

Wander-Reisen
Trekking Altai

Golf-Reisen
Golfen in der Mongolei

Reisenhinweise
Geschäftsbedingungen
Anmeldeformular
Link bei facebook teilen :) Link bei twitter teilen :) Link bei google+ teilen :) Link bei XING teilen :)   
Reisen - Radtour Orkhon-Tal und Tsagaan Nuur Nationalpark
Radtour Orkhon-Tal und Khorgo-Terkhiin Tsagaan Nuur Nationalpark
Die Radreise in die Zentralmongolei mit ihren weiten Steppen und sanften Hügeln mit dem Rad entdecken. In die Landschaft eingestreut liegen die Jurten der Nomaden, die im Sonnenlicht hell leuchten. Die Tour führt zunächst in den Hustai National Park, dem Reservat der Przewalski-Pferde und zu den Sanddünen von Elsen Tasarkhai (Mini-Gobi). Der Besuch von Kharkhorin, der ehemaligen Hauptstadt Dschingis Khans und von Erdene Zuu, der ehemals größten Klosteranlage der Mongolei, gibt einen Eindruck der Geschichte und der buddhistischen Tradition der Mongolei. Über Tsenkher und Taikhar erreicht die Reise den landschaftlich vielleicht am reizvollsten gelegenen See der Mongolei, den Khorgo-Terkhiin Tsagaan Nuur. Dem faszinierenden Zusammenspiel von Licht, Wolken und Wasser in dem Nationalpark kann sich kaum ein Betrachter entziehen. Auf dem Rückweg nach Ulaanbaatar wird Station am Ugii-See gemacht, der neben seiner landschaftlichen Schönheit besonders für seinen Fischreichtum bekannt ist. Gefahren werden täglich zwischen 40-60 km auf eigenen Mountainbikes oder ähnlich geländegängigen Rädern. Übernachtet wird in Ger-Camps mit der Möglichkeit zu duschen. Da die Ger-Camps für eine Tagesetappe teilweise zu weit auseinander liegen, werden Teile der Strecke in den Begleitfahrzeugen zurückgelegt.
Kurzbeschreibung:
Die Zentralmongolei mit ihren weiten Steppen und sanften Hügeln mit dem Rad entdecken. In die Landschaft eingestreut liegen die Jurten der Nomaden, die im Sonnenlicht hell leuchten. Die Tour führt zunächst in den Hustai National Park, dem Reservat der Przewalski-Pferde und zu den Sanddünen von Elsen Tasarkhai (Mini-Gobi). Der Besuch von Kharkhorin, der ehemaligen Hauptstadt Dschingis Khans und von Erdene Zuu, der ehemals größten Klosteranlage der Mongolei, gibt einen Eindruck der Geschichte und der buddhistischen Tradition der Mongolei. Über Tsenkher und Taikhar erreicht die Reise den landschaftlich vielleicht am reizvollsten gelegenen See der Mongolei, den Khorgo-Terkhiin Tsagaan Nuur. Dem faszinierenden Zusammenspiel von Licht, Wolken und Wasser in dem Nationalpark kann sich kaum ein Betrachter entziehen. Auf dem Rückweg nach Ulaanbaatar wird Station am Ugii-See gemacht, der neben seiner landschaftlichen Schönheit besonders für seinen Fischreichtum bekannt ist. Gefahren werden täglich zwischen 40-60 km auf eigenen Mountainbikes oder ähnlich geländegängigen Rädern. Übernachtet wird in Ger-Camps mit der Möglichkeit zu duschen. Da die Ger-Camps für eine Tagesetappe teilweise zu weit auseinander liegen, werden Teile der Strecke in den Begleitfahrzeugen zurückgelegt.
» mehr Infos
Höhepunkte:
Radtour durch die mongolische Weite - Kharkhorin -Kloster Erdene Zuu - Thermalquellen - Der Weiße See Tsagaan Nuur - Khorgo - Terkhin Tsagaan Nuur Nationalpark - Gandan Khiid
Gross-Ansicht Gross-Ansicht Gross-Ansicht Gross-Ansicht Gross-Ansicht Gross-Ansicht Gross-Ansicht Gross-Ansicht Gross-Ansicht
Termine:
06.07.- 20.07.2019
03.08. - 17.08.2019

Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen (max. 10 Personen)
Preise:
06.07. - 20.07.2019: 3.490 EUR p.P.
03.08. - 17.08.2019: 3.490 EUR p.P.

Kleinere Gruppen und individuelle Termine organisieren wir gerne auf Anfrage für Sie.
Im Reisepreis enthaltene Leitungen:
- Flug Economy-Class Frankfurt-Ulaanbaatar-Frankfurt mit MIAT
- alle Transfers in der Mongolei, Begleitfahrzeug und Gepäcktransport während der Radtour
- 3 Übernachtungen in Ulaanbaatar im 4****- Hotel (Landeskategorie) im Doppelzimmer
- 10 Übernachtungen in landestypischen Ger-Camps (2er bzw.3-Belegung)
- Aufpreis für Einzelunterbringung 160 EURO p.P. (nur Hotel Ulaanbaatar)
- Verpflegung: Frühstück-Mittagessen-Abendessen (z.T. als Lunchpaket)
- Eintritt Nationalparks
- alle Eintrittsgebühren
- je 1 Stunde Kamel- oder Pferdereiten
- deutsch- oder englischsprachige Reiseleitung
- Sicherungsschein gem. § 651 k BGB
Nicht enthaltene Leistungen:
-Visum: Deutsche Staatsbürger benötigen kein Visum für die Einreise
-Rail&Fly gegen Aufpreis von ca. 90 EURO möglich
-Kosten für Getränke und weitere Mahlzeiten
-Reiseversicherungen
-Foto- und Filmgebühren
-Trinkgelder für Crew
-sonstige persönliche Ausgaben und oben nicht genannte Leistungen

 
copyright © 2013 - 2019 - EOB-REISEN - Siegberg 18 - 95326 Kulmbach
concept & design by mediastyle werbeagentur - kulmbach
Home | Impressum | Datenschutz | Kontakt