1 2 3

Auf den Spuren Dschingis Khans
Auf den Spuren Dschingis Khans
Diese Reise führt Sie auf die Spuren des grossen Dschingis Khans. Von seinem Geburtsort in der Provinz Khentii über den Kharzurkhenii Khukh See, wo er zum Khan der Mongolei ausgerufen wurde, in die die ehemalige Hauptstadt Kharkhorin des mongolischen Reiches mit der Klosteranlage Erdene Zuu.
Kurzbeschreibung:
18-tägige Rundreise zu den wichtigsten Wirkungsstätten des Dschingis Khans, wobei sich unterwegs immer wieder Möglichkeiten bieten, die ursprüngliche Lebensweise der Nomaden bei Besuchen kennenzulernen. Der Transport erfolgt je nach Gruppengröße mit Kleinbus bzw. Geländewagen. Übernachtet wird außerhalb Ulaanbaatars in landestypischen Ger-Camps, die ihren eigenen Charme besitzen.
Weitere Informationen und Reisedetails
Höhepunkte:
Khentii-Aimag - Dschingis Khan Geburtsort- Kharzurkhenii Khukh See - Terelj National Park - Kharkhorin - Erdene Zuu - Ogii See - Themenpark 13. Jahrhundert
Gross-Ansicht Gross-Ansicht Gross-Ansicht Gross-Ansicht Gross-Ansicht Gross-Ansicht
Termine:
30.06. - 17.07.2021
04.08. - 21.08.2021

Ihr Wunschtermin ist nicht dabei? Gerne organisieren wir die Reise zu Ihrem Termin!

Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen (max. 12 Personen)
Preise:
ab 5 Personen: 3.590 EUR p.P.

Für Reisen zum Wunschtermin und kleinere Gruppen:
bis 4 Personen: 3.890 EUR p.P.
bis 2 Personen: 4.390 EUR p.P.
Im Reisepreis enthaltene Leistungen:
- Flug Economy-Class Frankfurt-Ulaanbaatar-Frankfurt mit MIAT
- alle Transfers in der Mongolei (Kleinbus oder Geländewagen)
- 3 Übernachtungen in Ulaanbaatar in 4****-Hotel (Landeskategorie) in Doppelzimmern
- 13 Übernachtungen in landestypischen Ger-Camp (2er bzw.3-Belegung)
- Aufpreis für Einzelunterbringung während der gesamten Reise 350 EURO
- Verpflegung: Frühstück-Mittagessen-Abendessen (z.T. als Lunchpaket)
- Eintritt Nationalparks
- alle Eintrittsgebühren
- 1 Stunde Pferdereiten
- deutsch- oder englischsprachige Reiseleitung
- Sicherungsschein gem. § 651 k BGB
Nicht enthaltene Leistungen:
- Visagebühr (Deutsche Staatsbürger benötigen kein Visum für die Einreise)
- Rail&Fly-Ticket (gegen Aufpreis von 90 EURO möglich)
- Kosten für Getränke und weitere Mahlzeiten
- Reiseversicherungen
- Kosten für weitere Reittouren, etc.
- sonstige persönliche Ausgaben und oben nicht genannte Leistungen