headerlayer
  • bild01
  • bild02
  • bild03
  • bild04
  • bild05
  • bild06
1 2 3 4 5 6
UNSERE REISEN

Explorer-Reisen
Große Mongolei-Rundreise
Rundreise Khovsgol - Der Norden
Rundreise Gobi - Der Süden

Kultur-Reisen
Lamas und Klöster
Auf den Spuren Dschingis Khans

Aktiv-Reisen
Reittour Altai
Reittour Khan Khentii
Wanderritt und Gobi
Wanderritt Orkhon-Tal
Radtour Orkhon-Tal und Tsagaan Nuur Nationalpark

Wander-Reisen
Trekking Altai

Golf-Reisen
Golfen in der Mongolei

Reisenhinweise
Geschäftsbedingungen
Anmeldeformular
Link bei facebook teilen :) Link bei twitter teilen :) Link bei google+ teilen :) Link bei XING teilen :)   
Reisen - Trekking Altai
zurück
1. Tag: Flug von Frankfurt nach Ulaanbaatar
2. Tag: Ulaanbaatar
Sie werden morgens von der Reiseleitung am Chinggis Khan International Airport abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht. Nach einer kurzen Ruhepause und einem ersten Kennenlernen beim gemeinsamen Frühstück geht die Fahrt zum Gandan Tegchilin Kloster, dem Zentrum des mongolischen "Gelb-Mützen"- Buddhismus. Im größten und wichtigsten Kloster der Mongolei findet sich u. a. die über 25 m hohe, goldüberzogene Statue des Janraisig (Bodhisattva des Mitgefühls). .

Nach dem Rundgang durch das Kloster fahren wir zunächst zum Suhkbaatar Platz im Zentrum von Ulaanbaatar. Dort finden sich unter anderem das Parlament mit dem Dschingis Khan Monument und andere zentrale Einrichtungen der Mongolei. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Empfehlenswert ist beispielsweise der Besuch des Zanabazar Museum of Fine Arts. Zanabazar (1635-1723) war das erste buddhistische Oberhaupt der Kalkha, einer der mongolischen Volksgruppen.

Natürlich können Sie auch einfach die Atmosphäre der quirligen Hauptstadt in sich aufnehmen oder letzte Ausrüstungsgegenstände besorgen. Die Reiseleitung steht Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Verfügung.

Am Abend gemeinsames Abendessen.
3. Tag: Ulgii
Am Morgen Flug von Ulaanbaatar nach Ulgii, der Hauptstadt der Provinz Bayan-Ulgii im äußersten Westen der Mongolei. Nach dem Mittagessen Erkunden der Stadt mit ihren Moscheen, Besichtigung des Provinzmuseums und Besuch des Marktes.
4. Tag: Khar Salaa
Fahrt zum Khar Salaa Fluss, der den Gletschern des Altai entspringt. Khar Salaa ist bekannt für seine Felszeichnungen und Turk-Inschriften.
5. - 6. Tag: Baga Oigor
Trekking (ca. 20 km) nach Baga Oigor, einer Fundstelle für bronzezeitliche Felszeichnungen. Die Felsformationen, die sich über 15 km entlang des Tsagan Salaa-Flusses ziehen, sind mit über 10.000 Petroglyphen beschriftet.
7. Tag: Altai Tavan Bogd
Das heutige Trekking ( 20 km) führt bis zum Altai Tavan Boghd. Majestätisch erhebt sich der höchste Berg der Mongolei bis auf 4.374 m über dem Meeresspiegel. Am Fusse des Berges wird das Camp aufgeschlagen.
8. Tag: Potanin Gletscher
Trekking (15 km) zum Potanin Gletscher, der sich über 20 km am Fusse des Altai Tavan Boghd erstreckt.
9. Tag: Altai Tavan Bogd
Der heutige Tag dient dazu, die Umgebung des Altai Tavan Boghd und des Gletschers zu erkunden.
10. Tag: Bituut Tal
Trekking zum Bituut Tal, dass sich etwa 20 km vom Altai Boghd befindet.

11. Tag Baavgai Salaa Tal
Die heutige Wanderung über rund 20 km führt in das Tal Baavgai Salaa, dessen reiche Flora mit Wäldern und beerenbewachsenen Hängen eine unvergleichliches Panorama bietet.
12. Tag: Tsagaan Us
Trekking (21 km) zum Fluss Tsagaan Us, der den Gletschern des Altai entspringt.

 
13. - 14. Tag: Khoton Nuur
Nach einer Wanderung von 28 km erreichen wir den See Khoton, der seiner Entstehung einer Moräne verdankt. Entlang des Sees schlagen kasachische Nomaden bereits seit Jahrhunderten ihr Sommer-Camp auf. Bei einem Besuch einer Nomadenfamile erhalten Sie Einblicke in die Kultur und Traditionen der Kasachen.
15. Tag: Ulgii
Rückfahrt nach Ulgii (180 km). Nach der Ankunft Zeit zur freien Verfügung und später die Möglichkeit bei einer kasachischen Familie zu Abend zu essen.
16. Tag: Rückflug Ulgii - Ulaanbaatar
Am Morgen Rückflug nach Ulaanbaatar. Nachmittags zur freien Verfügung. Gemeinsames Abendessen.
 
17. Tag: Ulaanbaatar
Am Morgen Besuch des Bogd Khan Museums, der früheren Sommerresidenz des des weltlichen und geistigen Oberhaupts der Mongolei. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nach dem Besuch eines folkloristischen Konzerts heisst es bei einem letzten gemeinsamen Abendessen langsam Abschied nehmen.
18. Tag: Rückflug nach Frankfurt
zurück

 
copyright © 2013 - 2020 - EOB-REISEN - Siegberg 18 - 95326 Kulmbach
concept & design by mediastyle werbeagentur - kulmbach
Home | Impressum | Datenschutz | Kontakt